Fußball-Herren 19. Spieltag: SV Tüngental - VfB Neuhütten 1:2 (0:1)

Gegen einen sehr defensiv eingestellten Gastgeber fand der VfB zunächst gut in die Partie und ging nach 10 Minuten durch einen verwandelten Handelfmeter von David Böhm in Führung.

Auch in der Folge hatte der VfB mehr vom Spiel. Die Hausherren standen weiterhin tief, aber gut geordnet und suchten ihr Heil in der einen oder anderen Konterattacke. Der VfB ließ in seinem Elan nach, leistete sich viele einfache Fehler und spielte mitunter ideenlos. So tat sich bis zur Pause nicht mehr sehr viel.

Nach dem Seitenwechsel erwischte der VfB einen perfekten Start. Nach knapp einer Minute erzielte Denis Bosch mit einem Schuss in den Winkel das 2:0, kurz darauf verhinderte der Tüngentaler Keeper glänzend den dritten Treffer des VfB. Scheinbar hatte der VfB alles unter Kontrolle, verteidigte mitunter aber etwas zu nachlässig. So gelang dem SV nach 65 Minuten der Anschlusstreffer. Tüngental agierte im zweiten Durchgang deutlich offensive und drängte in der Schlussphase auf den Ausgleich. Nun konnte sich der VfB immer seltener befreien und Tüngental wurde immer wieder gefährlich. Kurz vor dem Ende verhinderte Torhüter Dennis Kübler den Ausgleich. Der VfB brachte das Ergebnis letztendlich über die Zeit und bejubelte weitere drei Punkte, obwohl man nicht unbedingt ein gutes Spiel ablieferte.

Für den VfB spielten Dennis Kübler, Tobias Czech, Heiko Rohrweck, Steffen Weidner, Momo Maier, Denis Bosch, Mo Maier, Joe Schoch, Marco Schoch, Luca Hammel, David Böhm, Florian Fetzer, Jannis Meißer, Thomas Wiederholl, Fabian Kettner.


Die Reserve lieferte sich mit den Hausherren lange Zeit ein offenes Spiel. Mitte der zweiten Halbzeit gelang den Hausherren ein vorentscheidender Doppelschlag zum 2:0. 10 Minuten vor dem Ende musste man noch das 0:3 schlucken. Am Ende ein verdienter Sieg der Gastgeber, die einfach einen Tick besser waren.

Für den VfB spielten Jan Gessler, Michael Märklen, Marius Giebler, Jonas Weimar, Steffen Rickert, Sven Fuchs, Dirk Wieland, Malek Regi, Michael Buster, Jan Balschus, Rene Fröschle, Ferdinand Trefz, Florian Fetzer, Jannis Meißer, Thomas Wiederholl. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok