Volleyball - U12: Bericht vom 28.01.2017

In Untersteinbach fanden am Wochenende die letzten Spiele um die Bezirksmeisterschaft statt. Unser Team musste gegen die Volleyballer aus Waldenburg, Höpfigheim und Niederstetten antreten.

In der ersten Begegnung mit der Sportschule Waldenburg waren wir anfangs deutlich überlegen, was sich im Verlauf des Spieles änderte. Nach einem gewonnenen ersten Satz lagen wir 20:24 hinten und die Waldenburger hatten Satzball. Eine letzte Auszeit wirkte Wunder und wir gewannen wider Erwarten noch mit 27:25.

Das zweite Spiel gegen den SFC Höpfigheim hatten einen ähnlichen Verlauf und wir gewannen wieder knapp 26:24 im zweiten Satz.

Jetzt kam das eigentliche Endspiel gegen den TV Niederstetten, der bisher auch alle Spiele gewonnen hatte. Unsere drei Spielerinnen mussten noch einmal alles geben, verloren den ersten Satz 21:25, gewannen den zweiten 25:21 und mussten sich dann im dritten knapp 12:15 geschlagen geben. Es war ein tolles Spiel und unsere Mädchen waren super.

Punktgleich mit dem Bezirksmeister aus Niederstetten belegen sie den zweiten Platz bei der Bezirksmeisterschaft. Damit haben sie sich für die Württembergischen Meisterschaften am 11.2. qualifiziert.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg! Es spielten: Jule, Lea und Fleur

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok