Mainhardter-Wald-Pokal 2018

Mit dem FV Wüstenrot und dem VfL Mainhardt hatte der VfB in der Vorrunde die schwerstmöglichsten Gegner gezogen. In Wüstenrot traf Neuhütten auf einen spielfreudigen Gegner, der dem VfB klar die Grenzen aufzeigte. Somit ging das 6:1 für den FVW auch in Ordnung. Luca Hammel traf dabei zum zwischenzeitlichen 1:3.

Gegen Mainhardt stand der VfB deutlich besser, per Freistoß ging der VfL mit dem Pausenpfiff dann doch in Führung. Mainhardt war die bessere Mannschaft und dies zeigte sich in der zweiten Halbzeit dann auch im Ergebnis. Am Ende stand es 0:4.

Somit spielte der VfB beim Endturnier in Neuhütten um den fünften Platz gegen die Spfr. Großerlach. Der VfB spielte klar überlegen, jedoch war die Chancenverwertung sehr mangelhaft. So führte man kurz vor dem Ende nur mit 1:0 durch Joris Braun, als man per Elfmeter den Ausgleich hinnehmen musste. Im anschließenden Elfmeterschießen setzte sich der VfB durch.

In den Halbfinalspielen setzten sich der VfL Mainhardt (3:0 gegen die SGM TSV Ammertsweiler/VfL Mainhardt 2) und der FV Wüstenrot (1:0 gegen FC Neulautern) durch.

Den dritten Platz sicherte sich der FC Neulautern durch ein 3:0 gegen die SGM TSV Ammertsweiler/VfL Mainhardt 2.

Das Endspiel zwischen dem VfL Mainhardt und dem FV Wüstenrot stand auch nach der Verlängerung noch torlos. Im Elfmeterschießen war Mainhardt glücklicher und siegte mit 6:5.

Auslosung MHW-Pokal 2019, Großerlach

Gruppe 1Gruppe 2
1. SGM TSV Ammertsweiler / VfL Mainhardt 2 1. FV Wüstenrot
2. FC Neulautern 2. VfL Mainhardt
3. VfB Neuhütten 3. Spfr. Großerlach

Hier findet ihr die Ergebnisse zum download.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.