Fußball-Herren 2. Spieltag: VfB Neuhütten - SSV Gaisbach II 2:0 (1:0)

Mit den Gästen aus Gaisbach erwartete der VfB einen gänzlich unbekannten Gegner. Dieser hielt sehr gut mit und war über weite Strecken keinesfalls ungefährlich. So musste der VfB immer aufmerksam bleiben, hätte das Spiel aber zur Pause bereits vorentscheiden können.

Jedoch ließ man mehrere gute Möglichkeiten aus, darunter einen Foulelfmeter durch Luca Hammel (20.). Zudem versagte der Schiedsrichter zwei regulären Toren die Anerkennung. Schließlich brach Jan Gessler den Bann und sorgte für die Pausenführung (38.).

Nach der Halbzeit erzielte Luca Hammel schnell das beruhigende 2:0 (52.). In der Folge verpasste es der VfB, endgültig den Sack zuzumachen. Durch mehr Konsequenz vor dem Tor wäre dies leicht möglich gewesen. So hielt man die Gäste im Spiel. Letztendlich blieb es aber beim 2:0 und der VfB fuhr den ersten Sieg ein.

Für den VfB spielten Tim Kettner, Joe Schoch, Steffen Weidner, Heiko Rohrweck, Denis Bosch, Niko Hellwig, Jan Gessler, Maximillian Freymann, Momo Maier, Luca Hammel, Steffen Rickert, Fabian Kettner, Jannis Meißer, Marco Schoch, Thomas Wiederholl.

Vorschau:
Der VfB ist am kommenden Wochenende spielfrei. Das eigentlich vorgesehene Spiel beim TSV Ammertsweiler wurde aufgrund einer Veranstaltung in Ammertsweiler verlegt und wird am 01. November nachgeholt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok