Fußball-Herren: 8. Spieltag: VfB Neuhütten - SV Westheim II 3:1 (1:1)

Bei regnerischem, ungemütlichem Herbstwetter hatte der VfB zu Beginn seine Probleme mit dem gut eingestellten, diszipliniert verteidigenden und auf Konter lauernden Gegner.

Zwar ergab sich die eine oder andere Lücke, außer einem Lattentreffer von Tim Kettner gab es aber keine weiteren Möglichkeiten. Nach einem Abstimmungsproblem in der Westheimer Hintermannschaft ging der VfB in Führung, Luca Hammel bekam die Kugel vom Gegner serviert und brachte das Spielgerät im leeren Tor unter (27.). Nun kam der VfB zwar besser ins Spiel, aber genau in dieser Phase gelang Westheim nach Neuhüttener Ballverlust im Mittelfeld der Ausgleich (33.).

Direkt nach dem Seitenwechsel vergab Luca Hammel die Riesenchance zur Führung, im Gegenzug hatte Westheim eine nicht minder große Chance zum 2:1. Mit zunehmender Spielzeit ließen die Kräfte beim SV spürbar nach, während der VfB nun den Druck hochhielt. Nun häuften sich die Möglichkeiten, unter anderem traf Tim Kettner erneut Aluminium. Ein herrlicher Treffer brachte dem VfB schließlich die erneute Führung: mit dem Rücken zum Tor legte sich Luca Hammel einen Flankenball mit der Brust hoch, um mit einem Fallrückzieher zum 2:1 zu treffen (62.). Der VfB war nun obenauf, von den Gästen kam nicht mehr viel. Das dritte Tor wollte aber voerst nicht fallen, erst in der 86. Minute war Felix Lechler zum 3:1 erfolgreich. Dabei blieb es dann auch und der VfB blieb auch im achten Spiel siegreich.

Für den VfB spielten Dennis Kübler, Ralf Merkle, Marvin Lang, Felix Lechler, Alexander Vogt, Joris Braun, Denis Bosch, Egzon Bekaj, Alexander Vogt, Tim Kettner, Luca Hammel, Maxi Freymann, Mario Bosch, David Böhm, Daniel Klier. Weiter im Kader standen Momo Maier, Tobias Czech.

Vorschau:
Sonntag, 13. Oktober: SV Tüngental - VfB Neuhütten
Spielbeginn 1. Mannschaft 15 Uhr, 2. Mannschaft 13 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen