Fußball-Herren 6. Spieltag: TSV Gaildorf II - VfB Neuhütten 0:2 (0:2)

Wie in der Vorwoche auch sahen die Zuschauer in Gaildorf kein gutes Spiel, die Punkte fuhr der VfB trotzdem ein.

In der ersten Hälfte hatten beide Teams ihre Möglichkeiten, der VfB erwies sich hierbei effizienter als die Hausherren und ging durch Joris Braun (30.) und Marco Schoch (38.) mit einem beruhigenden 2:0 in die Halbzeit.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts hätte der VfB die Partie frühzeitig entscheiden können. Danach plätscherte die Partie lange Zeit ereignislos dem Ende entgegen. In der letzten Viertelstunde machten die Gastgeber etwas Druck, der Sieg des VfB geriet aber zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Es spielten Tim Kettner, Tobias Czech, Steffen Rickert, Joris Braun, Heiko Rohrweck, Denis Bosch, Jan Gessler, Tim Geßler, Moritz Maier, Marco Schoch, Niko Hellwig, Mohammad Kabir Rahime, Maximillian Freymann, Jannis Meißer, Fabian Heizmann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok