Volleyball: Kurzer Nachtrag des Jugendspielwochenendes Ende April

Die U13 legte an diesem Wochenende in Niederstetten den Grundstein für diesen erfolgreichen Saisonabschluss. Sie holten sich wichtige Siege und, wenn das nicht gelang, machten sie es ihren Gegner auf jeden Fall schwer und gaben nie auf.

Die U15 erreichte einen vierten Platz in der Platzierungsrunde. Ganz knapp war das Spiel gegen den TSV Untersteinbach, dem sie im dritten Satz mit zwei Punkten Unterschied unterlagen. 
Auf dem Spielfeld waren Tanita, Emily, Vanessa, Anne, Greta und Ronja.

Etwas Pech hatte die U17. Ohne Auswechselspieler mussten sie nach Bietigheim fahren und prompt verletzte sich Maya und konnte nicht mehr spielen. Die Mädels bestritten dann zwar noch alle Spiele, aber die wurden nicht gewertet, da immer eine freie Spielerin der Gegner aushalf.
Spaß gemacht hat es Maya, Lara, Lara, Anja und ihrer Betreuerin Leonie zum Glück trotzdem.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok