Volleyball - U14: Bericht vom 7.10.2017

In Niederstetten in der Sporthalle fand der erste Spieltag der U14 mit allen drei Staffeln des Bezirkes Nord statt. Unser Team musste gegen die TSG Öhringen, den TV Niederstetten 2, die TG Böckingen und den VC Freudental antreten. Da Öhringen kurzfristig abgesagt hatte, war das zumindest auf dem Papier der erste Sieg.

Auch gegen die TG Böckingen fiel es unseren Mädchen noch recht leicht und sie gewannen souverän mit 25:6 und 25:14. Etwas spannender war die Partie gegen die zweite Mannschaft von Niederstetten, doch auch die unterlag gegen den VfB mit 25:13 und 25:7. Der stärkste Gegner kam zum Schluß.Der VC Freudental konnte den ersten Satz gleich mit 25:20 für sich entscheiden. Jetzt kämpften unsere Mädchen um jeden Ball und machten es dem Gegner richtig schwer, Punkte zu machen. Mit cleverem Spiel und sehr zielgenauen Bällen gewannen sie den zweiten Satz 25:16. Auch der dritte Satz war spannend und hart umkämpft, doch wieder setzte sich das VfB-Team durch.Klasse Leistung!

Es spielten: Isabel, Lotta, Vanessa und Valentine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok