Volleyball - U14: Bericht vom 03.12.2017

Beim letzten Spieltag um die Bezirksmeisterschaft der U14 Jugend in Freudental begann alles sehr gut. Souverän konnten die VfB-Mädels zwei Siege gegen die SG Sportschule Waldenburg und den TV Murrhardt verbuchen.

Der Gastgeber VC Freudental 1 war mit einem sehr großen Kader vor Ort und war somit auf dem Feld und auf der Bank laut und stark. Dieses Spiel ging leider auch verdient an die Gegner.

In der letzten Begegnung standen unsere Spielerinnen dem Team aus Niederstetten 2 gegenüber. Nach einem verlorenen ersten Satz steigerten sie sich noch einmal und gewannen den zweiten deutlich. Doch dieses Hoch reichte nicht für den dritten Satz und so ging der Sieg auch hier an die andere Mannschaft. Trotzdem können wir auf unsere Mädchen stolz sein, schließlich haben sie einen guten dritten Tabellenplatz erreicht. Gratulation!

Es spielten: Lotta, Vanessa, Janika, Isabel und Valentine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok