Volleyball - U20: Bericht vom 12.01.2020

Früh am Morgen fuhren die Mädels der U20 zum dritten Turniertag in die Ostalb. Gegen die drei Tabellenersten mussten sie antreten und das ohne Coach.

So übernahm Chiara das Zepter und die Mädels schlugen sich wacker. Wenn auch am Ende des Tages auf dem Papier drei Spiele verloren waren, hatten sie meist gut dagegengehalten und großen Einsatz gezeigt.

Es spielten: Chiara, Lara, Valentine, Lotta, Vanessa, Sarah, Angelina und Greta

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.