Volleyball - U18: Bericht vom 09.02.2020 (Pokal)

Zum ersten Turnier in der Jugendpokalrunde fuhren die Mädels der U18 am Sonntag nach Bad Cannstatt. Hier trafen sie auf Gegner aus anderen Bezirken: Den TSV Ellwangen, TSV Bartenbach und den TB Cannstatt.

Sie begannen stark im ersten Satz gegen den TSV Ellwangen und gewannen deutlich. Doch im zweiten Satz hatte dann die Mannschaft aus dem Bezirk Ost die Oberhand. Doch in einem spannenden Tie-break erkämpfte sich der VfB den Sieg. Einen anderen Verlauf nahmen die beiden folgenden Spiele gegen die Gastgeber und den TSV Bartenbach. Hier verloren unsere Mädchen den ersten Satz sehr deutlich, spielten aber im zweiten Satz überlegen und konnten auch im dritten Satz trotz anfänglichem Rückstand gewinnen.

Somit haben Lotta, Vanessa, Anne, Emily, Ronja, Tanita, Franziska, Jule und Fleur alle drei Spiele 2:1 gewonnen und hoffen, sich damit für die nächste Pokalrunde qualifiziert zu haben. Wir gratulieren zu dieser guten Leistung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.