Volleyball - U12: Bericht vom 20.11.2016

Die jüngsten Volleyballer des VfB hatten am Sonntag ihr Debut in Untersteinbach. Niederstetten 1 war ihr erster Gegner und der zeigte ihnen gleich im ersten Satz, dass man hier nichts geschenkt bekommt.

Doch das war gut so. Denn jetzt entdeckten unsere Kinder den Spaß am Spiel und am Wettkampf. Ehrgeizig und motiviert kämpften sie um jeden Punkt und wendeten alles an, was sie je bisher im Training gelernt hatten.

Unterstützt wurden sie von der Zuschauertribüne, auf der sich alle Eltern unserer Spielerinnen eingefunden hatten. (Klasse!) Und so gewann unser Team den zweiten Satz gegen Niederstetten 1 deutlich und setzte sich auch im Entscheidungssatz durch (2:1). In allen folgenden Spielen gegen Untersteinbach, Bietigheim, Niederstetten 2, Waldenburg und Höpfigheim siegten unsere Mädchen dann 2:0 und stehen somit verdient an der Tabellenspitze.

Macht weiter so Mädels!

Es spielten: Fleur, Lea und Jule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok