Volleyball - Mixed: Bericht vom 22.01.2017

Die Freizeitmannschaft der Volleyballer spielte am Sonntag, den 22.01.2017 in Untereisesheim. Im ersten Spiel gegen die Gastgeber war das Team des VfB anfangs noch etwas chaotisch bei der internen Abstimmung.

So gewannen sie den ersten Satz nur knapp mit 25:23 Punkten. Doch dann hatten sie sich eingespielt. Obwohl die Annahme verhältnismäßig schlecht war, gelangen immer öfter druckvolle Angriffe. Das konzentrierte und schnelle Abwehrverhalten tat sein Übriges, so dass der zweite Satz ganz klar mit 25:9 Punkten ebenfalls an den VfB ging.

Die zweite Begegnung mit der jungen Mannschaft der TSG Bretzfeld war von Beginn an schneller und forderte unser Team in der Abwehr deutlich mehr. Aber auch dem waren sie gewachsen und machten es den Hohenlohern sehr schwer, Punkte zu machen. Obwohl der Punktestand in beiden Sätzen lange ausgeglichen war, siegte in der Endphase doch wieder einmal Erfahrung vor körperlicher Überlegenheit. Unsere Mannschaft gewann auch dieses Spiel 2:0 und konnten sich damit an den dritten Tabellenplatz spielen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok